E-Bike-Reisen von Belvelo

Vielfältige Schweiz

Per E-Bike unterwegs zwischen Luzern und Lugano

Schönste Radstrecken in der Südschweiz

7 Tage ab 2.890 €

Luzern und Lugano als Startpunkte für E-Bike-Radtouren in die Umgebung – für die Schweiz eine neue und ungewöhnliche Reiseart, aber geradezu perfekt, um die Naturschönheiten im Land der Eidgenossen zu erleben und die lokalen Spezialitäten zu genießen – Käse und Wein. Dass Sie zwischen den beiden Städten mit dem Schiff und natürlich auch mit dem Zug unterwegs sind, das gehört in der Schweiz einfach dazu.

Einzigartige Belvelo-Momente

  • Radtour mit Aussicht: Blick auf Pilatus, Luzern, Vierwaldstättersee und die Alpen
  • Nur ein Hotelwechsel auf der Reise
  • Schiffsfahrt auf dem Vierwaldstädtersee
  • Zugfahrt auf der Gotthard-Linie nach Lugano
  • UNESCO-Weltnaturerbe Monte San Giorgo und Abstecher nach Italien
  • Per E-Bike durch die Landschaft des Malcantone
  • Köstlichkeiten im Käsekeller, Weinkeller und in der Gelateria
  • Höchstens 14 Teilnehmer und Deutsch sprechende Reiseleitung

Verlauf Ihrer Schweiz Reise

Reiseverlauf Ihrer E-Bike

 

1. Tag Willkommen in der Schweiz!

Am Nachmittag checke ich im Komfort-Hotel in Luzern ein, wo ich meine Mitreisenden und den Reiseleiter treffe. Dann geht es zum Willkommensabendessen in der Luzerner Altstadt. Ich freue mich schon auf die kommenden drei Übernachtungen in unserem zentral gelegenen Hotel Drei Könige. A

2. Tag Luzern

Nach dem Frühstück werden die E-Bikes perfekt auf uns eingestellt. Wir starten direkt am Hotel und radeln mitten in die fantastische Bergwelt. Über das Städtchen Malters und die Gemeinde Schwarzenberg geht es hinauf in Richtung Chrienseregg. Zwischendurch erwartet uns ein leckeres Mittagspicknick, bevor es zurück nach Luzern geht. Auf einer kleinen Stadttour machen wir einen Zwischenstopp an der berühmten Kapellbrücke mit dem Wasserturm – sehr fotogen! Insgesamt sind wir heute 38 km auf dem Rad unterwegs gewesen. Als leckerer Abschluss des Tages erwartet uns in Luzern noch eine Führung durch einen urigen Käsekeller und eine Alpkäse- Degustation mit dem dazu passendem Wein. FM

3. Tag Mit dem E-Bike am Vierwaldstättersee

Wir starten wieder mit den E-Bikes in Luzern und radeln heute insgesamt stolze 59 km. So komfortabel wie wir konnte der Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell die Runde um den Vierwaldstätter See sicher nicht zurücklegen. Über Küssnacht am Rigi und Weggis geht es bis Gersau, wo wir gemütlich mit der Fähre nach Beckenried übersetzen, um via Stans zurück nach Luzern zu radeln. Mein Highlight des Tages waren die herrlichen Ausblicke auf den Vierwaldstättersee und den Rigi, die sich heute zwischendurch immer wieder boten. FM

4. Tag Herrliche Zugfahrt mit Alpenpanorama

Unsere E-Bikes ruhen sich heute aus. Wir starten nach dem Frühstück zu einer entspannten Schiffsfahrt von Luzern nach Flüelen. Hier steigen wir in einen Zug auf der Gotthardbahn – eine der berühmtesten Zugstrecken der Schweiz und ingenieurtechnisch eine Meisterleistung! Die Zugfahrt mit herrlichen Ausblicken in die Schweizer Bergwelt bringt uns von Flüelen nach Lugano. Hier checken wir in unserem Komfort-Hotel Colorado für die kommenden drei Nächte ein. Das Hotel ist ein Treffpunkt für Radfahrer, nur wenige Meter vom Luganer See entfernt. FM

5. Tag UNESCO-Weltnaturerbe und Italien-Abstecher

Wir starten die heutige Etappe direkt am Hotel und fahren nach Montagnola, der Wahlheimat von Schriftsteller und Nobelpreisträger Hermann Hesse, der hier seine letzten 43 Lebensjahre verbrachte. Nun umrunden wir das Seebecken von Agno und biegen ab in die herrliche Hügellandschaft des Malcanto, am Fuße des Monte Lema. Durch Wiesen und Wälder radelt es sich unbeschwert und schon bald erreichen wir Castelrotto. Bei der Tenuta Vallobrosa machen wir halt und probieren einen typischen Merlot Ticino. Entlang des Flusses Tresa – welcher die Grenze zwischen Italien und der Schweiz bildet – radeln wir bis nach Casalone. Jetzt habe ich mir ein leckeres Gelato verdient! Gestärkt und erfrischt treten wir die Rückfahrt nach Lugano an. Insgesamt waren wir heute 33km auf unseren E-Bikes unterwegs! FM

6. Tag Rund um Lugano

Vor dem Hotel heißt es auf die Sättel, fertig, los! Wir radeln vorbei am Monte Salvatore in Richtung der Halbinsel Corona – dem Dorf der Künstler. Von hier aus habe ich einen fantastischen Ausblick auf den Lago di Lugano. Eine entspannte Abfahrt führt uns zurück ans Wasser, vorbei an Vico Morcote und über den Damm von Melide radeln wir in Richtung Riva San Vitale, immer den Medrisiotto im Blick. Weinberge, Sanfte Hügel und Kastanienwälder begleiten uns auf dem Weg nach Meride. Hier besuchen wir das Dinosaurier Museum und staunen über die Fundstücke der Gegend. Unglaublich, was hier mal gewohnt hat! Die letzten Meter vergehen wie im Fluge und schon ist unsere letzte, 42 km lange E-Bike Tour zu Ende. Nach einer kleinen Pause im Hotel gehen wir zum Abschiedsessen – wir sind alle etwas wehmütig, aber wir sind uns auch einig, dass eine wirklich herrliche E-Bike-Tour hinter uns liegt. FMA

7. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück fahren wir gemeinsam mit dem Zug zurück nach Luzern, wo wir uns gegen Mittag voneinander verabschieden. F

Charakter der Rad-Etappen

Die Rad-Etappen führen über Radwege und wenig befahrene, gut ausgebaute Landstraßen. Kurze Passagen verlaufen auf Schotterwegen.

Informationen zu den E-Bikes auf der Reise finden Sie hier!

Leistungen

  • Je 3 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Luzern und Lugano
  • E-Bikes inkl. Tasche für das Tagesgepäck und Gepäcktransport Luzern – Lugano – Luzern
  • Deutsch sprechende Reiseleitung von/ bis Luzern für max. 14 Gäste
  • Mahlzeiten lauf Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Trinkwasser auf der gesamten Reise
  • Geführte Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Käsekeller-Besichtigung mit Alpkäse- Verkostung, Weinprobe auf Tenuta, Museumsbesuch in Meride
  • Zug- und Schiffsfahrten laut Reiseverlauf in der 2. Klasse
  • Belvelo-Infopaket mit Reiseliteratur, persönlicher Belvelo-Trinkflasche und weiteren Informationen zur Reise
  • Je Reise-Termin ein Fahrrad für Schüler in ländlichen Regionen Afrikas
  • Versicherungspaket Gesundheit PLUS mit Reiseabbruch-

Nicht enthalten: An- und Abreise, Trinkgelder
Reisepapiere und Impfungen: Personalausweis oder Reisepass bei Reisen in die Schweiz erforderlich. Keine Impfungen vorgeschrieben.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Gäste (vgl. 7.1 unserer Allgemeinen Reisebedingungen)
Maximalteilnehmerzahl: 14 Gäste

Termine und Preise

TerminPreis mit Flügen (in €)Preis ohne Flüge (in €)
02.05.23 - 08.05.23auf Anfrage2.890 €
06.06.23 – 12.06.23auf Anfrage2.980 €
18.07.23 – 24.07.23auf Anfrage2.980 €
22.08.23 – 28.08.23auf Anfrage2.980 €
26.09.23 - 02.10.23auf Anfrage2.980 €

Aufpreise

  • Aufpreis für 6 Übernachtungen im Einzelzimmer: 420€
  • Fragen Sie uns nach der Verfügbarkeit eines halben Doppelzimmer
  • Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung der An- und Abreise per Bahn behilflich

 

Reservieren / Buchen

* Pflichtfeld

Gefällt Ihnen unsere Vielfältige Schweiz Reise?

auf Facebook teilen